Neue Telefonnummer: 0351 - 89 56 272

 

schulze 01 schulze 02 schulze 03

Planung und Realisierung eines KFW 40 Hauses

Am Ortsausgang der Stadt Zittau entstand ein Wohnhaus, das trotz seiner großzügigen Verglasung und des Einbaus eines Schwimmbades minimalsten Energieverbrauch besitzt. Auf einem leichten Südhang gelegen, folgt die Ausrichtung des Hauses der Sonne. Großzügige Südverglasung und eine optimale Wärmedämmung minimieren den Heizenergiebedarf. Die gute Wärmedämmung und der Einsatz von Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung verbessern zusätzlich die Energiebilanz. Einfache Kubaturen mit Satteldach lassen Bezüge zur Umgebung zu, während der Einsatz von Holz in Kombination mit Glas und Metall eine zeitgemäße Gestaltung ermöglichen, ohne den traditionellen Kontext zu verlieren. Angestrebt wurde der KFW 40 Standard, der hier durch den zusätzlichen Einbau einer Solaranlage weit unterschritten werden konnte.